Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 23.07.2009

Friedemann Kürzl: 50 Jahre beim Vermessungsamt Pfarrkirchen

Der Hauptpersonalrat und Vorsitzende des größten Fachverbandes in der Bayerischen Vermessungsverwaltung Friedemann Kürzl feiert beim Vermessungsamt Pfarrkirchen sein 50-jähriges Dienstjubiläum

/file/jpg/1819/m/kürzl0002.jpg

Am 1. August 1959 begann Herr Kürzl seine Ausbildung als Katastertechniker beim Vermessungsamt Pfarrkirchen in der Arnstorfer Straße. "Das Gebäude wurde noch mit Holzöfen geheizt und die Lehrlinge mussten das Heizmaterial herbeischaffen. In den Anfangsjahren saßen die Beamten noch in weißen Mänteln oder mit Ärmelschoner an großen Zeichentischen. Das Amt ist seither zweimal umgezogen. In den 50 Jahren hat sich sehr viel verändert," erinnert sich Kürzl.

Heute reist er als Amtsinspektor mit Laptop und Handy zwischen seinen Büros beim Vermessungsamt Pfarrkirchen und dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation in München per Bahn teilweise mehrmals pro Woche hin und her.

Herr Kürzl ist 1945 in Passau geboren. Seit 1956 wohnt er in Pfarrkirchen. Er absolvierte eine sehr erfolgreiche Berufskarriere und schaffte schnell den Aufstieg in die höchste Beförderungsstufe seiner Laufbahn.

Herr Kürzl im Jahr 1959
Urkundenübergabe
Übergabe der Urkunde
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (3 Bilder)

1997 wurde Herr Kürzl Vorsitzender des Verbandes des mittleren vermessungs-technischen Dienstes in Bayern. Als gleichzeitiges Mitglied im Bezirkspersonalrat und im Hauptpersonalrat beim Bayerischen Staatsministerium der Finanzen hatte er Einfluss auf entscheidende Weichenstellungen. Besonders verdienstvoll für die Berufskollegen war seine Mitwirkung bei der Neuorganisation der Bayerischen Vermessungsverwaltung nach der Verwaltungsreform im Jahr 2007.

Der Präsident des Landesamts für Vermessung und Geoinformation Dr. Klement Aringer hat Friedemann Kürzl in München am 22. Juli 2009 besonders geehrt. Die Dankesurkunde für seine 50-jährige Dienstzeit wurde Herrn Friedemann Kürzl am Vortag im Rahmen einer Feierstunde im Vermessungsamt Pfarrkirchen überreicht.

nach oben